Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Maybach 1935

Maybach Typ W3

Daten



> Fahrgestell: Maybach Typ W3

> Aufbauhersteller: Schmiedemeister Ludwig Schäfer 
   und Schlossermeister Philipp Eichelbeck

> Indienststellung: 14.12.1934
                            (mußte noch umgebaut werden) 

> Außerdienststellung:

> Motor:

LM6

 

Am 14.Dezember 1934 überführte der stellvertretende Wehrführer Philipp Köster den Maybach-Personenwagen nach Wetter. Hier wurde er im Frühjahr 1935 von Schmiedemeister Ludwig Schäfer (Binge) und Schlossermeister Philipp Eichelbeck (Mönchtor) zu einem Mannschaftswagen für die Feuerwehr umgebaut.

Dabei erhielt der Maybach auch eine Anhängerkupplung, damit er als Zugmaschine für den Einachsanhänger mit der leichten Motorspritze (LM6) eingesetzt werden konnte

 

 

folge uns auf

Feuerwehr Wetter auf Facebook  Feuerwehr Wetter auf Instagram  Feuerwehr Wetter auf Twitter