Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Baum auf Straße

Ein übliches Einsatzstichwort für die Feuerwehr ist gerade nach starken Windböen oder Unwettern die Alarmierung mit den Worten „Baum auf Straße“. Nicht nur Ihre Fahrt zur Arbeit oder wichtigen Terminen ist durch diesen Baum dann gefährdet, sondern dann natürlich auch unsere. Die Aufarbeitung dieser Sturmschäden erfolgt bei akuten Gefährdungen der Bevölkerung oder wichtigen Straßenverbindungen deshalb zeitnah durch die Feuerwehr  (bei Nebenstrecken oder eigenen Grundstücken wird dies durch geeignete Firmen erfolgen). Um Ihren Weg frei zu halten, haben sich nun erneut Feuerwehrangehörige der Stadt Wetter (Hessen) in der Aufarbeitung dieser Schäden geschult.

Unter der Anweisung eines Forstwirtschaftsmeisters des Landesbetriebs HessenForst erlernten sie am vergangenen Wochenende die Grundlagen der Motorsägenarbeit in 16 Unterrichtseinheiten. Die praktische Arbeit im Forst hat jedem Teilnehmer die Notwendigkeit einer geeigneten Ausbildung sowie der eigenen hohen Arbeitssorgfalt vorgeführt. Die Achtsamkeit auf die eigene Umgebung bei Arbeiten mit Kettensägen stand im Mittelpunkt. Weitere Ausbildungen zu dem Umgang mit schweren Sturmschäden sind in Planung.

folge uns auf

Feuerwehr Wetter auf Facebook  Feuerwehr Wetter auf Instagram  Feuerwehr Wetter auf Twitter